zurück zu Lesen e
zurück zu Ägypten e
Umlaute ersetzten http://blog.drs.ch/blog/wissenschaft/tiere/2007/02/22/Bewaffnete-Affen http://www.geo.de/GEO/natur/tiere/53336.html http://www.eva.mpg.de/primat/staff/boesch/press.php

Aktuelle Geschichte

Für Skeptische Zeitgenossen, auf dieser Seite ist nichts vom Z  Däniken, hier sind nur Sachen aus Z  GEO, Z  P.M , aus Büchern von ZIan Stewart und Jack Cohen, oder sonstigen Zeitschriften/Zeitungen zu finden.
Vorsicht ! Die Seite kann sehr unübersichtlich und zusammenhangslos sein. Ist für mich momentan ein großer elektronischer Notitzzettel.

Einleitung

Viele Menschen sind der Meinung Geschichte sei etwas gleichbleibendes, unter dem Motto was geschehen ist kann man nicht mehr ändern, oder Geschichte ist etwas auf das man man sich verlassen kann, da ändert sich nichts mehr.
Leider stimmt das nicht Geschichte kann sich sehrwohl über Nacht ändern !
Dies liegt zum Beispiel daran das jeder Historiker sie so schreibt das sie seinen Aufragäber gefällt, Wisssenschaftler veröffentlichen nur Berichte die die Meinungen des Geldgebers treffen, auch richtet sich die Geschichte nach der Meinung der Öffentlichkeit, der Religion und der Staatszugehörigkeit (z.B je nachdem auf welcher Seite man im Krieg stand, z.B: Wer ist ein Freiheitskämpfer, wer ein Terrorist ?).

Es ärgert mich immer wieder das die Geschichte als Tatsache angesehen wird (nein ich will sie nicht ändern) obwohl sie sich viel zu oft nur auf Vermutungen und Indiezien stützt, und das was einem(z.B den Geldgeber, den Religionen) nicht passt wird ignoriert oder übersehen.
Muß mich dafür entschuldigen das sich manchmal aktuelle Tagespolitk unter die einzelnen Punkte gemicht hat, aber ich mußte meiner Wut über die Verlogenheit der Politiker einfach irgendwo Platz machen.

Aktuelle Geschichtsfälschungen

Amerika

In Amerika lernen die Kinder in der Schule das die Welt 5000 Jahre alt, und so wie es in der Bibel steht erschaffen wurde. Sie verdanken das einem amerikanischen Präsident der Mitglied bei diesen verrückten Kretonisten war. (GEO).

Wahlen
In Amrika hat Georg Bush durch massieven Wahlbetrug die Wahl zum Präsidenten für sich entschieden, und das obwohl der Demokrat Al Gore trotzdem mehr Stimmen bekommen hat ! Hollywood
Historische Filme wie z.B: Pearl Habor und verändert dabei geschichtliche Tatsachen(GEO). In einen anderem Film zeigen sie wie die Amerikaner die Enigma(Deutsche Verschlüßelungsmaschine 2.Weltkrieg) von einem Deutschen U-Boot in ihrem Besitz bringen, und somit alle deutschen Funksprüche abhören und dadurch den Krieg leichter gewinnen konnten, in Wirklichkeit haben das aber die Briten gemacht.

Oder bei Gladiator, der Kaiser(Marc Aurel ?) starb in Wirklichkeit in Carnuntum (bei Hainburg) an einer Krankheit.

Amerika-Irak

Erster Golfkrieg1991
Amerika hat um die Zustimmung für einen Krieg gegen den Irak mit falschen Zeugenaussagen gehoben.
Laut George Bush(sen.) haben Iraker nach dem Einmarsch, in Kuwaiter Krankenhäusern 312 Babys aus den Brudkästen gerissen auf den Boden geschmnissen und dort sterben lassen. Schwangere Frauen wurden von Sadams Soldaten aufgespießt. Wie sich später heruasstellte alles erfunden und erlogen.
Übrigends boten die Iraker unter den zunehmenden internationalen Druck ihren Abzug an, Amerika war nicht interessiert und wollte lieber einen Krieg.

Zweiter Golfkrieg2003
Einer der Gründe für den Krieg war, Irak hat chemische und biologische Maßenvernichtungswaffen und arbeitet an der Atombombe.
Jetzt nach 2 Monatiger Besetzung des Iraks und der unbeschränkten Suche durch tausende von US Soltaten noch keine halbaren Beweise, wenn doch noch welche auftauchen sind sie sicher gefälscht den Amerika läst keine unabhängigen Beobachter ins Land, wie zum Beispiel die UN-Waffeninspektoren(mittlerweile dürfen doch 7 rein sollen aber nur gestohlene Uran aus Kernreaktor sicherstellen).
Die Iraker erfüllten vor den Krieg alle Vorderungen der UNO, auch wenn sie noch so schmerzhaft waren wie die Zerstörung ihrer Mittelstreckenraketen, Amerika hat kein Interesse an der Erfüllung der Vorderungen ihnen war der Krieg um Sadam Husein los zu werden wichtiger.
Der nächste Hauptgrund für die Amerikaner war Sadam Husain selbst, sie wollten dem Irakischen Volk so schnell wie möglich die Demokratie bringen.
Nach dem Sieg über den Irak hat Amerika gemeint die Iraker sein nochnicht reif für Demokratie, denn Hitler wurde ja auch gewählt.
Wenn ma dran denkt das diese Aussage von einer Regierung kommt die NICHT die Merheit der Stimmen bekommen hat, und trotzdem an der Macht ist...

Bosnien

1992 gingen die Bilder der serbischen Folter-KZs um die Welt, eine Fälschung.
Genauso wie die Meldung von BBC das Serbische Soldaten 300 Pfund Prämie für jedes getötete Kind bekommen.

Amerika-Deutschland-Kosovo

Die Lage zwischen den Moslems und den Serben in Kosovo war ruhig. dann began die NATO mit Bombadierungen. Die Bevolkerung flüchtete aus den Gebieten wo plötzlich Straßen, Brücken, Wasserversorgung und Strom sowie Bomben vielen, natürlich flüchteten auch sie vor den, UCK Kämpfern die ihre Chance sahen oder den Serbischen Soldaten die sich aus guten Grund angegrifen fühlten. Die Serben begannen dann mit ethnischen Säuberungen, nach den Beginn der NATO-Bombadierungen.
Die NATO allen voran Deutschland und die USA behaupteten sie haben mit den Bombadierungen begonnen um diese Säuberungen die sie ja erst ausgelößt hatten zu verhindern !
Deutschland hat im nachinein Bewise dafür präsentiert die belegten das die Serben diese Vertreibungen schon seit langen geplant hatten. Diese erwiesen sich aber alle als Fälschungen.
Genso erwies sich 2 Jahre später auch die Aussage des damaligen deutschen Bundesverteidigungsministers Rudolf Scharping, als unhaltbar:
"Aus einer Schule trieb man Lehrer und Kinder heruas, hängte die Lehrer vor den Augen der Kinder auf und vertrieb die Kinder dann mit Gewehrkolben und Schüssen. Schwangere Frauen wurden nach ihrer Ermordung die die Bäuche aufgeschlizt und die Föten gegrillt."
(P.M April 2003 Propaganda)

Amerika-China

Amerika hat gegen alle möglichen Abkommen verstoßen und hat mit einem Spionageflugzeug ein chinesische Flugzeug abgeschoßen, der Pilot starb.
Die Chinesen waren nicht sehr begeistert davon und haben das Spionageflugzeug zur Landung gezwungen, die Piloten wurden für ein enige Tage festgehalten das Flugzeug Wochenlang.
Die Amerikaner haben die ganze Zeit so getan wie wenn sie die Opfer wären und sind nicht mal auf die Idee gekommen sich bei den Anghörigen des getöten Piloten zu entschuldigen.

Amerika-Rußland(Sowietunion)

Bei den irsinigen Wettrüsten mit den Nuklearen Waffen ließ Amerika immer verlautbaren dieser Rüstungswettlauf werde ihnen von der bösen Sowietunion aufgezwungen, und sie können es sich nicht leisten dieses Wettrüsten zu verlieren, den eimal gestartet gebe es keine Möglichkeit dieses Gleichgewicht des Schreckens zu beenden.
Tatsache ist aber das erst 1949 die Sowiets ihren ersten nuklearen Sprengsatz hatten, die USA aber schon bei Nr. 235 war.
Von 1986 bis Putin der neue Präsident Rußlands wurde hatten die Amerikaner aber das Angebot der Rußen für die vollständige nukleare Entwaffnung. Die USA hatte an diesen Angbot genauso wenieg Interesse wie an den anderen Atomwaffenabrüstunsabkommen, sie stecken lieber weiterhin Milliarden in die Forschung, z.B für Star Wars oder Mini-Nukes.
Putin hat dies Angebot der vollständigen Abrüstung dann schließlich zurückgezogen.
Danke Amis das wir weiterhin mit diesen Damokelschert leben müßen.

Noch ein paar Daten die ich mir irgendwo aufschreiben wollte.
1989 hatten die USA 28k Atomsprengköpfe Rußland 40k, das reicht um unsere Erde 40mal zu zerstören.s
Die 3 reichsten Amerikaner haben mitteinander soviel vermögen wie die 60 ärmsten Länder.
Das meiste ist aus Michael Murs "Stupid With Man"

Computer

Microsoft: Ein guter Teil der Computerbenutzer glaubt MS hätte neben der graphischen Benutzeroberfläche(z.B:Windows), auch den Computer inkl. Maus und auch das Internet erfunden. Oder noch schlimmer Bill Gates selbst hat das alles erfunden.
War ist viel mehr das er nicht mal MS-DOS selbst geschrieben hat. Er hat ein Betriebsystem namens "Quick and Dirty DOS" gekauft und umbenannt.(1981) Dieses QDOS (Quick and Dirty OS) war ein Klon des damals auf Homecomputern vorherschenden Betriebsystem CP/M (lief auf z.B Z80, Commodore 128 und Schneider/Amstrad PCs und den 8086 vorläufer des 286ers) von Digital Reserach.
Z  MS kurz auf Lesen.


Älteres

Ägypten-Israel

Mose und seinen Auszug aus Ägypten hat es nie gegeben. Es gab zur Zeiten der mächtigen Pharaonen noch kein Volk Israels das man versklaven hätte können.

Israel

Das große Reich von David hat es genausowenig gegeben wie das von Salomo davor.
Israel war meist klein und wenn es mehr Macht hatte beschand es aus 2 Reichen die sich ständig bekämpften wobei das böse(nach der Bibel) Nordreich immer das mächtiger der beiden war.
Keine Posaunen vor Jericho Die archäologische Warheit über die Bibel

Frankreich

Die eltesten Menhire in der Bretange sind 20k Jahre alt.

Australien

Die Australier erreichten Australien schon vor 100k Jahren.

Amerikas Besiedlung

Bis jetz nahm man an Amerika wurde von Asien aus über die Beringstraße, am Ende der letzten Eiszeit (vor 11400 Jahren), durch das gletscherfreie Alaska(vorher waren ja angeblich die Hunderte Kilometer langen Gletscher im Weg.) besiedelt. Und alle amerikanischen Indeaner sind die Nachfahren dieser den Mongolen endlichen Rasse.
Mittlerweile hat man aber herausgefunden das vor diesen Uhreinwohner schon andere Menschen in Amerika lebten. Die Uhreinwohner von Japan (waren auch keine Japaner kamen aus dem Mittleren Osten, gehörten so wie wir zur Rasse der Kaukasieer, in Japan selbst leben noch ein paar Hundert davon) lebten schon lange vorher an der Kueste Amerikas, sie haben die Gletscher einfach den Strand entlang von Asien kommend umgangen.
Auch die Aporigienes waren schon in Suedamerika, bevor die Indeaner kamen.
Diese beiden Völker starben aus, selbst die Indianer wurden von den Siedlern ja schon fast ausgerottet.
(Film: Kennewick Man - Der erste Amerikaner ?)

Allgemein

Radiokarbon-Messungen sind zwar mittlerweile genau, aber das Problem ist man kann keine Bearbeitungsspuren auf Steinen oder wann ein Gebäude erichtet wurde messen. Man kann nur organische/pflanzliche Stoffe messen. Also z.B den Abfall der Leute oder ihr Gewand.
Deshalb kommt es vor das von einen Tag auf den nächsten eine Pyramide, trotz genauer Messung, um 400 Jahre älter wird.

Zivilisation

Syrien

Tell Hamoukar ist 6000 Jahre alt. Es war nicht einfach eine kleine Stadt es war eine ganze Zivilisation die hier existiert hat, schon bevor die Sumerer die Keilschrift erfand. Sie hatten Porzellan und eine Währung. (Kurier 26.Mai 2000)

Kelten

2002 im Mai wurde in der Nähe von Stonehenge ein Grab eines sehr mächtigen Stammesführers endeckt. Da diese Grab aus der Zeit des Baues von Stonehnge stammt, vor 4400 - 4200 Jahren, wurde er bei den Briten als der Erbauer und König von Stonehenge bekannt. Schmerzlich für die Briten ist das jetzt bekannt wurde das dieser Kelte aus dem Alpenraum eingewandert ist. Warscheindlich war der Erbauer von Stonehenge sogar illegal eingereist, aber er brachte viel neues Wissen im Umgang mit Metall mit und hat deshalb sicher schnell eine Aufenthaltsbewilligung bekommen.(aus dem Kurier Mitte Februar 2003)


Zkeltische Pyramiden im Waldviertel.

Evolution

Menschen

Paläoanthropologie

Der Wissenschaft ist noch nicht klar ab wann ein Affe ein Mensch wurde, somit bitte das wenn ich Affe oder Mensch schreibe nicht so wörtlich nehmen, Humanoid wär warscheindlich besser gewesen , schon alleine deswegen da der Mensch ja kein Nachfahre der Affen ist, wird haben nur gemeinsame Vorfahren.

Standardtheorie

Die alte Theroie der Evolution des Menschen geht ungefähr so:
Vor ca. 5 Millionen Jahren verschwand in Ostafrika der Dschungel und machte der Savanne platz. Die Affen waren gezwungen von den Bäumen zu steigen und aufrecht zu gehen, sie entwickelten durch die ständige steigende Bedrohung durch die Raubtiere und immer weniger Fluchtmöglichkeiten(Bäume) ein größeres Gehirn, und wurden auch selbst immer größer, um z.B. schneller laufen zu können. Irgendwann wurde der Mensch dann selbst zu Jäger. Die Nachfahren dieser ersten Menschen(z.B "Lucy" als Urmutter) breiteten ihren Lebensraum im Laufe der Jahrmillionen von Ostafrika auf die ganze Welt aus.
Bei der Gelegenheit erschlugen sie sicherheitshalber alle anderen Menschenendlichen wie die Neandertaler.

Durch Genanalysen wurde festgestellt das alle Menschen vor 150k Jahren die selben Vorfahren hatten.
(P.M 05/2003 )

Was dagegen spricht

Das es auch schon vor 7 Millionen Jahren aufrecht gehende "Menschen" gab, und zwar nicht in Ostafrika sondern im Tschad Zentralafrika, "Toumai" lebte in einem Galeriewald der einen See umgab.( Kurier 12. juli 2002)

In der Toskana lebte vor 7-9 Millionen Jahren bereits ein Bergaffe der aufrecht gehen konnte, zu diesen Zeitpunkt war das Gebiet eine Insel, mit Strand und so.(Oreopithecus bambolii)
Die Menschen die aufrecht gehen konnten lebten noch lange in den Bäumen mit den Affen. Nicht durch das auf Zwei Beine gehen wurde das Gehirn größer, wenn man auf 2 Beinen gehen wollte brauchte man schon von vorneherein ein größeres Gehirn.
(, Z  P.M März 2003)

Der Neandertaler war nicht der dumme gewalttätige Wilde der vom Homo sapiens einfach verdrängt werden konnte, er kannte ebnfalls Steinwerkzeug, Gewand und Bestattungsrieten.(P.M.)

Alternative Erklärungsversuche

Der Mensch hat sich nicht in Ostafrika sondern an vielen Stellen der Welt gleichzeitig entwickelt.
Wer beide Hände frei hat kann, mehr tragen.
Der Mensch wurde größer um über das Gras zu sehn.
Ein Aufrechtgehendes Wesen hat um 60% weniger Sonneneinstrahlung und braucht Harre nur am Kopf.
(, Z  P.M März 2003)

Der Mensch entwikelte sich an Gewässern und nicht in der Savane nur, dort gibt es genügen Nahrung(Fisch) um ein sogroßes Gehirn aufzubaun.
Man muß einen geraden Rücken (aufrecht stehen) können um zu schwimmen, jedes Menschenbaby kann von Geburtan schwimmen, Affen können nicht schwimmen.
Harre stören beim schwimmen.
Die weltweite Ausbreitung der Kueste entlang geht viel schneller und gefahrloser(immer Nahrung vorhanden).
Die ersten Menschen waren somit nicht Jäger sondern Fischer.
(Z"The Globe" Ian Stewart und Jack Cohen 2002)

Die uberlegenen Urmenschen vermischten sich mit den andern Menschenformen z.B dem Neantertaler.

Vögel

Nicht nur die Menschen oder die Menschenaffen haben die Inteligenz für sich gepachtet.

In den Regenwäldern Papua Neugineas leben die Laubenvögel. Die Mändchen dieser Art bauen bis zu einem Meter große Hütten, legen nach künstlerischen Gesichtspunkten einen kleinen Garten an und sind unglaublich musikalisch, nicht wie die Papagei die einfach alles nachplappern sondern echt krativ und das alles nur um das andere Geschlecht zu beeindrucken.( Z  GEO 11/2002)
3W GEO über den Laubenvogel

In Oxford formten Neukaledonische Krähen aus Drähten Haken um zu ihren Futter im Klrasichtrohr zu kommen. (Der Standard 11.Aug. 2002)

Elephanten

Die Tiere krochen ja vor 350 Millionen Jahre an Land, dann gab es da ein paar Säugetiere die wieder ins Wasser zurückgingen. Diese wurden die Wale, aber ein paar Walen wurde es im Wasser doch zu bunt und sie krochen trotz ihres riesen Körpers an Land zurück, um das zu werden was wir heute Elephanten nennen.
(Z"The Globe" Ian Stewart und Jack Cohen 2002)

Technik ?


Dionosaurier

Vergessenes Wissen

Weltraum

Der Pluto zum Beispiel wurde von uns erst im 20.Jh entdeckt, die antiken Zivilisationen kannten ihn aber bereits.
Entfernung 5960 Milionen km von der Sonnen, Durchmesser 2390km, und Bahnneigung 17Grad, diese Werte sind so ungewöhnlich das manche Astronomen sogar glauben der Pluto sei nur ein großer eingefangener Komet.

sonstiges

Paßt hier zwar nicht her, aber wenn ichs such weiß ich wo ichs suche (Übrigens daß Grundkonzept meiner Homepage, Zetteln verschwinden, Festplatten gehen ein, eine Homepage hält länger).
Ein 2000 Meilen langer Fisch kreist um den Jupiter.(Weekly World News). Natürlich ist er aus Stein aber immerhin.

Städte/Kontinent

Troja, mittlerweile steht fest das die Stadt die Heinz Schielman ausgegraben hat auf keinen Fall das uns bekannte Troja ist. ( Z  GEO vor Mai 2002)

Atlantis, keine andere Stadt/Kontinent hat für mehr Unruhe unter den Archeologen gesorgt, man weiß so gut wie nichts über sie, jetzt giebt es wieder einmal eine neue Spur:

In einer Mayastadt wurden Aufzeichnungen über den Untergang einer Stadt mit dem Namen "Atlan" gefunden. Somit wird Atlantis jetzt in Mittelamerika gesucht.( Z  P.M 2002)

Griechenland

Wie mir schon einer meiner Lehrer in der HTL erzählt hat hatten die Griechen Batterien. Das steht fest darüber braucht man nicht streiten, das Problem ist aber was haben sie damit gemacht ?

Ägypten

Wüste
Vor tausenden von Jahren war die Wüste grün ! Es lebten viele Tiere und Menschen in Städten in ihr, nicht nur am Nill. Es gibt Zeichnungen in Höhlen und auch Städte in der Wüste wurden bereits ausgegraben.
ZMeine Reise nach Ägypten

Beton

Die Ägypter kannten etwas vergleichbares zu unsern heutigen Beton, auch die Griechen und Römer haben diese Wissen übernommen und vereinzelt angewannt, das Wissen ist aber mit den Zerfall des römischen Reiches verschwunden.
Der Beton liefert auch die vernüftigste Erklärung wie die großen Pyramiden gebaut wurden. Cheops
Es gibt in ganz Ägypten keine einziege Inschrift das Cheops die nach ihm bennante Pyramide gebaut hat, die 3 Zeichen in einem kleinen Hohlraum in der Pyramide, die eigentlich sonst keine Inschriften trägt die einen britischen Offizier zur Annahme bewogen, sie wurde von Cheops erbaut, sind in einer Schrift geschrieben die es damals noch gar nicht gab !

Pyramiden in China

Ja auch dort gibts Pyramiden und zwar Hunderte !

Geographie/Reisen

Seekarte

Als erstes fällt mir hier natülich die Pier-Reis Karte ein.
Diese zeigt lange vor der offizielen Entdeckung durch Kolumbus (er hat Amerika eigentlich ja auch nicht vermessen, das hat hauptsächlich Americo Vesputshi gemacht) exakt die Küstenlinie des amerikanischen Kontinents.
Nochdazu sind hier die eisfreien Ränder der Antarktis zu finden, was ein unglaubliches Alter für die Karte oder eine hohe technische Zivilisation vorraussetzt.

Navigationssystem-Karte

Der Forscher Kai Helge Wirt glaubt unsere Sternbilder, die wir von den alten Grichen übernommen haben, schauen deshalb nicht so wie ihre Namen es vermuten lassen aus, da sie ein Steinzeitatlas für Schiffsreisende waren.
Hauptsächlich die Nordsee aber auch der Weg von dort über England bis nach Amerika oder das Mittelmeer läst sich am Himmel finden. Egal wo das Sternbild in welcher Neigung steht die Winkel und Entfernungen der einzelnen Sterne zu einander sind immer gleich. Die Genauigkeit des Atlas ist durch die Anzahl der sichtbaren Sterne begrenzt.
Er beinhaltet auch ein paar wichtige Flüße die noch von den Wikingern benutz wurden um etwa Dänemark oder England zu durchqueren. Die Namen der Sternbilder beziehen sich nicht auf ihr aussehen sondern auf ihre Lage auf der Erde, die Sternenbildnamen der Griechen sind anscheinend von den Skandinaviern übernommen.
Dominique Görlitz hat 8k alte Schiffe nachgebaut, diese sind durchaus Hochseetüchtig.
In Amerika gab es schon zur Steinzeit Japaner und Aporigines, auch sonst gibt es unzählige kleine Beweise das schon zur Steinzeit Handel zwischen den Kontinenten stattfand. (Film: Das Rätsel der Sternenbilder. Ein Steinzeitatlas am Firnament ?)

Skandinavisches Griechenland

Homer hat in seiner Erzählung Odysseus das übrigends nur eine Ausschnitt der älteren Reisen der Argonauten ist nicht nur Spannung sondern auch sehr viele Orts Entfernungsangaben sowie Orts oder Völkernamen und Bräuche eingebaut. Für ihn sind das keine Sagen sondern ein normaler Reisebericht.
Die Ereignisse, Entfernungen, das Aussehen der Schiffe, der Gewänder, der Dörfer, Gräber oder die Völkernamen passen allerdings nach Skandinavien und nicht ans Mittelmeer.
Durch eine starke Klimaveränderung wanderten vor 3600 Jahren viele Völker aus dem Norden an das warme Mittelmeer diese brachten ihre Geschichten mit.
(P.M April 2003, Felice Vinci)LINK
(Film: Das Rätsel der Sternenbilder. Ein Steinzeitatlas am Firnament ?)

Sudan (Nordosten)

Die Wüste war grün, Antilopen Giraffen und Elephanten in Wäldern, Flüsse(nicht der Nill) mit bis zu 10 Meter Tiefe, Seen. vor 9000-8000 Jahren. Nachgewisen durch Schilf Akaziereste und Felszeichnung sowie Sandproben.
(3Sat Film,Wüsten werden)

Feuer

Vor 790000 brannte das erste Feuer der Steinzeitmenschen im Norden Israels. (Standard 30.4.4)

Steinkreise

5000 Jahre alt. 60 Steine tonnenschwer Steine wie Nadeln 4einhalb bis 2einhalb Meter. 12 behaune Steine 30m Durchmesser flache Seite nach innen noch heute erzeugt er ein Echo. Hügelgräber..

Skarabray, 5000 jahre altes Dorf, alles aus Stein in die tiefe gebaut,(wie ein Keller wo keiner ein Haus draufgebaut hat) mit Bruchsteinen, die Gänge zwischen den Häusern waren überdacht.
Insel Orkney im Norden von Schottland (Wikinger waren von 800 - 1500 Jahren n.Chr.). (3Sat Film, Orkney Grafitty der Winkinger)




zurück zu Lesen e
zurück zu Ägypten e